-12%

Timo Vermentino Cantine San Marzano 2018

7,95  6,99 

10,60  9,32  / l

Das erfolgreiche Team der apulischen Winzer von SAN MARZANO freut sich über einen neuen Wein: TIMO.

Ausschließlich aus der Vermentino-Traube gekeltert, ist TIMO frisch und blumig in der Nase, würzig auf der Zunge – mit mediterranen Aromen nach Thymian und Rosmarin – und bestens geeignet als Tischbegleiter zu allem was mal schwimmen konnte. Serviert mit kühlen 8-10 °C ist TIMO ein schicker Erfrischer an heißen Tagen.

Die Weinberge befinden sich auf sandigen Böden und in direkter Meeresnähe bei Brindisi, in der Region Salento. Salute!

Artikelnummer: 8601260 Kategorien: , , ,

Lieferzeit: 2-4 Tage

  • Beschreibung
  • Zusätzliche Information
  • Bewertungen (0)

Beschreibung

Seit langer Zeit genießt die CANTINE DI SAN MARZANO einen guten Ruf als zuverlässige Quelle guter Weine aus dem Mezzogiorno. Die Kooperative ist mit 1500 Winzern, die 1200 Hektar Weinberge bewirtschaften ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor in der sonst nicht mit Wohlstand gesegneten Region Apulien im Süden Italiens.

Und seitdem man sich nach jahrelanger Kooperation von Farnese getrennt hat, weht dort nun auch ein neuer Wind. Die CANTINE DI SAN MARZANO soll zur Vorzeige-Genossenschaft Apuliens avancieren. Wirtschaftlich auf festen Füßen stehend, werden aktuell große Umbaumaßnahmen und Kellererweiterungen vorgenommen. Die Begeisterung und der Tatendrang des sympathischen Teams um Direktor Mauro di Maggio, Kellermeister Mario Ercolino und Koordinator Salvatore Ricciardi sind ansteckend und inspirierend.

Bei den verarbeiteten Rebsorten handelt sich meist um autochthone Gewächse, zum Beispiel Fiano oder Verdeca als weiße Sorten, Malvasia Nera, Primitivo und Negroamaro als rote Sorten. Die Böden um die Gegend um Taranto sind recht einzigartig: nährstoffarm, meist Kalksteinfelsen mit nur geringer Humusauflage (zwischen 50 und 70 cm) welches zu einer natürlichen Ertragsreduzierung beiträgt (durchschnittlich 7.000 kg/Hektar, beim Primitivo „Sessantanni“ nur 3.000 kg/Hektar). Durch intensive Sonnenstrahlung und häufigem Scirocco – ein warmer, trockener Wind aus Afrika – gibt es fast keinen Insekten- oder Pilzbefall.

Dadurch entfällt der Einsatz von chemischen Hilfsmitteln und garantiert einen – unzertifizierten – biologischen Traubenanbau. Die Terroirs Apuliens werden von den örtlichen Winzern mit den knappen Worten Sole, Terra e Vento umschrieben (Sonne, Erde und Wind). Besonders wertvoll sind die großen Bestände an 60 bis 70 Jahre alten Primitivo-Rebstöcken, die sehr ertragsschwach sind und die Trauben für den Primitivo „Sessantanni“ liefern. Adresse: San Marzano Vini S.p.A., Via Monsignor Bello n. 9, 74020 San Marzano di San Gisueppe (TA), Italien

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Timo Vermentino Cantine San Marzano 2018“